Alle drei Monate Transparenz für den Boutiquenmarkt

Einen detaillierten Marktüberblick bietet ab sofort das quartalsweise erscheinende ‚BoutiquenFonds Radar‘.

In dieser neuen Publikation veröffentlichen wir regelmäßig Auswertungen aus der unternehmenseigenen PBF-Datenbank, in der neben allen Boutiquenfonds auch deren Assetmanager und sämtliche Dienstleister wie Kapitalverwaltungsgesellschaften und Verwahrstellen enthalten sind.

In der ersten Ausgabe des BoutiquenFonds Radars sind wichtige Kennzahlen für das Jahr 2019 enthalten, so unter anderem die Anzahl und das Gesamtvolumen der Boutiquenfonds sowie die Aufteilung nach Assetklassen. Höchst interessant aber auch die Mittelzu- und abflüsse des vergangenen Jahres nach Assetmanagern und Assetklassen sowie weitere Informationen zu neu aufgelegten Boutiquenfonds.

Um allen Marktteilnehmern feste Zahlen an die Hand zu geben, wird die genannte Publikation künftig allen Abonnenten des PBF-Newsletters zusätzlich und kostenfrei zur Verfügung gestellt. Fachmedien können unter Quellennennung gerne unsere Zahlen für Artikel oder die eigene Recherche nutzen, nur gesonderte, individuelle Auswertungen sind kostenpflichtig.

Hier können Sie sich für den Newsletter und das BoutiquenFonds Radar anmelden: Link